Willkommen bei Treuhand 2000 K. Hürlimann AG

Nach der Lehre in einem Treuhandbüro in Winterthur, erster Anstellung als Buchhalter in Zürich in einem Treuhandbüro und später als Buchhalter in Genf und nach vielen und intensiven Jahren als Finanzchef und später als Vertriebsleiter in der Privat-Wirtschaft (insbesondere im Bereich Informatik) hat sich Karl Hürlimann im Jahr 1995, unter dem Motto „zurück zu den Wurzeln“, zur Selbständigkeit entschieden.

Daraus entstand im Jahr 1995 die Einzelfirma Treuhand 2000 K. Hürlimann in Oerlingen (im eigenen Wohnhaus). Das Leistungsspektrum umfasste Buchhaltungen, Unternehmens- und Steuerberatung sowie Erstellung von Steuererklärungen für juristische und natürliche Personen. Ein Jahr später wurden auch Revisionsstellen-Mandate angeboten.

Treuhand 2000 K. Hürlimann - Logo seit 1995
Treuhand 2000 K. Hürlimann - Logo seit 1995

Die Eröffnung eines Treuhand-Büros in Oerlingen, im Zürcher Weinland, stiess im persönlichen Umfeld teilweise auf Unverständnis und wurde auch kritisch gesehen. Wer sollte hier schon ein Bedürfnis nach einem Treuhänder haben?

Die Strategie, Kunden in Buchhaltungs-, Finanz- und allgemeinen Unternehmensfragen sowie im Bereich Steuern zu unterstützen, entsprach im Zürcher Weinland bei Kleinunternehmen aber einem grossen Bedürfnis.

Nach dem Start mit einem bestehenden Kunde konnte mit gezielten Werbemassnahmen und konsequenter Umsetzung der erwähnten Strategie die erste quantitative Zielsetzung (10 Kunden im Bereich Buchhaltung, 5 im Bereich Revision und 50 im Bereich Steuerberatung/ Steuererklärung) schon bald, im Jahre 1998, erreicht werden. Im Jahr 1997 erfolgte die Anstellung des ersten Lehrlings.

Grundpfeiler des ersten Erfolges war sicherlich auch die Bereitschaft, für die Kunden jederzeit zur Verfügung zu stehen und mit Rat und Tat zu helfen.

Die positiven Erfahrungen in der Lehrlingsausbildung führten dazu, dass auch in den kommenden Jahren Lehrlinge ausgebildet wurden. Im Jahr 2000 stiess die Ehefrau Heidi als Aushilfe zur Treuhand 2000, um das gestiegene Arbeitsvolumen – zusammen mit dem Lehrling - bewältigen zu können.

Im Jahr 2002 zog das Unternehmen erstmals in externe Büros (im Zuge eines Wohnort wechsels von Oerlingen nach Oberneunforn). In Unterstammheim wurden geeignete Büro-Räumlichkeiten gefunden, wo im Jahr 2003 Sohn Andreas als kaufmännisch Angestellter in das Unternehmen eintrat. Das Start-Up von 1995 ist somit zu einem Familien-Unternehmen gewachsen.

Treuhand 2000 K. Hürlimann - Mitarbeiter ab 2002
Heidi, Karl und Andreas Hürlimann
Foto: Auszug vom Info 10/03 vom September 2003 „Wir werden zum Familienunternehmen“


Im Jahr 2003 wurde Treuhand 2000 K. Hürlimann Mitglied beim Schweizerischen Treuhänder-Verband (STV).

Die Kundenbasis konnte in allen Bereichen kontinuierlich stark erhöht werden. 50 Buchhaltungskunden, 10 Revisionskunden sowie 250 Kunden im Bereich Steuern konnten im Jahre 2004 zum Kundenstamm gezählt werden.

Grafik - Kunden nach Branche
Anzahl Buchhaltungs-Kunden nach Branche
Grafik: Auszug vom Info 11/04 vom Januar 2004 „Unsere Kunden“

2005 feierte die Treuhand 2000 K. Hürlimann ihr 10 jähriges Jubiläum im Restaurant Adler in Unterstammheim. Dazu wurden alle Kunden zu einem gemütlichen Beisammensein – begleitet vom Örgeliplausch Basadingen – eingeladen.

Im 2005 wurde der dritte Lehrling angestellt. Im Oktober 2005 verliess Sohn Andreas das Unternehmen um weitere Berufserfahrungen in der „grossen weiten Welt“ zu sammeln.

In den folgenden Jahren veränderte sich der Fokus von Karl von weiterem Wachstum auf ein „Kürzertreten“ und auf eine Nachfolge-Regelung. Im Jahr 2008 wurde das Unternehmen demnach in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und Anita Gubler stiess als kaufmännisch Angestellte zur Treuhand 2000 K. Hürlimann AG. Im Zuge der Umwandlung wurde auch der Auftritt und das Logo angepasst.

Treuhand 2000 K. Hürlimann AG - Logo ab 2008
Treuhand 2000 K. Hürlimann AG - Logo seit 2008

Noch einmal feierte Karl im Jahr 2010, unterstützt von der eigenen Örgeligruppe „Örgelifründe 50+“ mit den Mitarbeitern und den Kunden ein gemütliches Jubiläum im Restaurant Frohsinn in Flurlingen – 15 Jahre Treuhand 2000.

Ende 2011 wurde das Büro in Unterstammheim aufgelöst und im Wohnhaus in Oberneunforn integriert. Im Jahr 2013 erfolgte die Übergabe der Buchhaltungskunden an die damalige Mitarbeiterin Anita Gubler und die Steuerkunden an Ehefrau Heidi. Karl behielt eine überschaubare Anzahl Buchhaltungskunden, welche er fortan mit reduziertem Pensum weiterhin betreute. Ferner stellte Karl sein enormes Wissen weiterhin zur Verfügung, wenn er in komplexeren Themen angefragt wurde.

Im Mai 2019 übernahm Sohn Andreas die Treuhand 2000 K. Hürlimann AG. Karl Hürlimann bleibt Mitglied des Verwaltungsrates und begleitet diese bei Bedarf bis heute weiterhin in strategischen und fachlichen Fragestellungen.